loader image

Extremisten greifen Polizeistation an

0
TOTE
0
VERLETZTE

15.12.2023 | Drei Polizeibeamte wurden bei einem Schusswechsel im Distrikt Tank an der nordwestlichen Grenze Afghanistans getötet. Bei dem Vorfall wurden auch drei Extremisten getötet.

Einer von mehreren Extremisten sprengte sich zunächst am Haupteingang eines Polizeigebäudes in die Luft. Dnach drangen weitere Angreifer in das Gebäude ein.[1]

Die  militanten Gruppe namens „Ansar-ul-Islam“ übernahm die Verantwortung. Es soll erster Angriff gewesen sein.

Es ist nicht klar, ob der neue Zweig Teil der Hauptgruppe „Tehreek-e-Taliban Pakistan“ (TTP) ist, die mehrerer islamistischer und konfessioneller Gruppen vereint.[2]

 

[1] Vgl. Pakistan Today (2023): Three cops martyred, five terrorists killed in attack on Tank police lines. In: Pakistan Today, 16.12.2023. 

[2] Vgl. The Express Tribune (2023): 3 cops martyred, 5 terrorists killed in Tank attack. In: The Express Tribune,15.12.2023. URL: 3 cops martyred, 5 terrorists killed in Tank attack (tribune.com.pk)