loader image

11 Tote bei bewaffneten Auseinandersetzungen

TOTE
0
VERLETZTE
0

23.01.2021 | Mindestens 11 Kämpfer der von Iran unterstützten Milizen der „Popular Mobilization Units“ (PMU), bekannt als Hashd al-Shaabi, die jetzt in den irakischen Sicherheitskräften integriert sind, wurden in einem Hinterhalt der Terrormiliz „Islamscher Staat“ (IS) nördlich der irakischen Hauptstadt getötet. Zehn weitere verletzt. Die Extremisten setzten leichte Waffen und den Schutz der Dunkelheit ein, um die PMU-Milizen anzugreifen.[1]

[1] vgl. Alarabiya News (2021): 11 fighters from Iraq’s PMU militias killed in ISIS attack. In: Alarabiya News, 24.01.2021. URL: https://english.alarabiya.net/News/middle-east/2021/01/24/Terrorism-11-fighters-from-Iraq-s-PMU-militia-killed-in-ISIS-attack-Security-sources